Schulen - 3 Wandertage

Drei Tage im Abenteuerland Thüringen erleben

1. Thema

Drei erlebnis- und abwechslungsreiche Tage im Abenteuerland Thüringen, An der Aumatalsperre in Weida, erleben

2. Vorbereitung

keine

3. Ziel

Kennenlernen der eigenen Leistungsfähigkeit, Kreativität und Geschicklichkeit. Stunden voller Überraschungen und toller Erfahrungen, zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

4. Altersstufe

Alle Altersstufen

5. Dauer

3 Tage (je nach Festlegung und Inanspruchnahme der Programmpunkte)

6. Beschreibung

Das Projekt umfasst verschiedene Bereiche zu Wasser, zu Lande und in der Luft, in denen sich die Kinder und Jugendlichen beweisen können.

Tag 1
Flossbau

Gern erinnern wir uns an Tom Sawyer und Huckleberry Finn, wie sie ihr eigenes Floss gebaut haben und auf große Fahrt gegangen sind. Die Teams müssen aus verschiedenen Materialien ein trag- und schwimmfähiges Floß bauen. Hier kommt es auf Teamgeist an. Jeder Schüler kann sich beim Bau einbringen. Schwimmkörper, Baumstämme, Bretter und Seile stehen zur Verfügung. Noch eine kleine Knotenkunde, und dann können die Teams Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Unsere Helfer stehen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Anschließend gibt es natürlich eine Test- und vielleicht auch Wettfahrt. Dabei wird das Floß getauft und die Flagge gehisst. Wir stellen eine Urkunde für den Gewinner sowie für die Teilnahme am Flossbau-Workshop zur Verfügung

Tag 2
GeoCaching-Tour (die moderne Schatzsuche)

Wir gehen mit euch auf eine Schatzsuche. In Gruppen, jeweils ausgestattet mit einem GPS-Gerät, begebt ihr euch auf den Weg zu eurem Schatz und habt dabei spannende Rätsel zu lösen.

Tag 3

Kletterwand, Klettergarten und Teamspiele

 

Spannende Herausforderungen in unserem Klettergarten und an der Kletterwand, wie zum Beispiel der Sprung des Vertrauens, warten auf Euch. Durchschnittliche Kondition und eine gute gesundheitliche Verfassungen sind hierfür absolut ausreichend.

Geschick, Kreativität und Teamarbeit stehen im Mittelpunkt. Ihr lernt das Bogenschießen, testet euch im Hufeisen- und Axtweitwurf. Bei Teamspielen wie dem Laufenden A oder dem Spinnennetz geht es um Teamgeist.

Zum Abschluss Euerer drei Tage fahrt ihr an der 140m langen Seilbahn über die Aumatalsperre auf die Insel. Zurück geht es mit dem Floss.

 

7. Benötigte Ausrüstung / Material / Organisation

Benötigte sicherheitstechnische Ausrüstung wird durch das Abenteuerland Thüringen zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer benötigen festes Schuhwerk und wetterangepaßte Kleidung.

Anfahrt mit Bus oder Bahn bis Weida Mitte
(wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation der Anreise)


Erlebnispädagogische Betreuung und Anleitung durch mind. 2 Trainer

Die Betreuung von Kindern mit Handicap wird ebenso gewährleistet. Sollen gewisse Bedingungen erfüllt werden, bitten wir Sie um vorhergehende Information.

8. Kosten

Fahrtkosten DB:
auf Nachfrage
Abenteuerland Thüringen:

Preis auf Anfrage (Mindestteilnehmerzahl von 15 Schülern)

Wahlleistungen:
Mittagessen auf Anfrage
Abholung vom Bahnhof durch Betreuer (Fußweg) pauschal 30,00 €
Unterbringung in der Wanderherberge Naturcampingplatz Weida
Telefon 036603/62561 (Herr Kluge)